Lanzarote Playa Blanca

Playa Blanca – die Perle des Südens

Einst war Playa Blanca ein kleines Fischerdorf im Süden von Lanzarote, doch Playa Blanca hat sich weiter entwickelt und sich den zahlreichen sonnenhungrigen Urlaubern geöffnet. Wo es früher nur wenige Geschäfte gab, gibt es mittlerweile eine liebevoll bepflanzte Fußgängerzone mit mehreren Supermärkten, Bekleidungs- und Souvenirgeschäfte und Banken.

Uferpromenade und Strände von Playa Blanca
Die Uferpromenade ist definitiv ein Highligt des Kanarendorfes. Sie schlängelt sich über mehrere Kilometer entlang der Küste, beginnt vom Leuchtturm Pechiguera und geht bis zu den Papagayo-Stränden. Dieser Strandweg bietet vielfältige Möglichkeiten ihn zu nutzen –entspannt flanieren, shoppen oder Fitnessjogging, die Avenida Marítima, wie sie auf spanisch heißt, ist eine fantastische Möglichkeit Playa Blanca kennenzulernen.

Playa Dorada
Lanzarote Playa Blanca Strand




Mit einer Länge von fast 400 Metern ist er der größte Strand des Touristenortes. Da er durch zwei Molen vor Wellen geschützt ist, fühlen sich hier Familien mit Kindern besonders wohl. Liegestühle und Sonnenschirme können gemietet werden. Es eine Strandbar, Toiletten und auch diverse Wassersportmöglichkeiten. Playa dorada heißt übrigens „der goldene Strand“ und ist bei Urlaubern sehr beliebt. Sie erreichen ihn, wenn Sie an der Promenade entlang vom Ortskern in Richtung Yachthafen laufen.

Playa Blanca – der weiße Dorfstrand
Lanzarote Playa Blanca 08

Dieser kleine Strandabschnitt inmitten des Dorfes stand Pate für den Namen Playa Blanca – der weiße Strand. Er ist nicht besonders groß, aber durch seine zentrale Lage im Ortskern, schnell zu erreichen und er hat seinen eigenen Charme. Ein weiterer Vorteil ist, dass Bars und Restaurants direkt angrenzen und man sich mal eben auch innerlich erfrischen kann.

Playa de Montaña Roja
Zu diesem Strand gelangen Sie,  wenn Sie vom alten Hafen von Playa Blanca aus in Richtung Leuchtturm Pechiguera gehen.

Playas de Papagayo
Playa Blanca PapagayoDie schönsten und größten Strände sind die Papageienstrände, die aus mehreren Buchten bestehen. Von Playa Blanca kann man sie vom Ortskern zu Fuß in ca. 30 bis 40 Minuten erreichen, mit dem Auto in ca. 10 Autominuten. Weitere Infos finden Sie in dem Kapitel
Die schönsten Strände

Von Playa Blanca nach Fuerteventura
Lanzarote Playa Blanca Fähre




Von Playa Blanca aus, kann man mit der Fähre nach Corralejo in Fuerteventura fahren! Die Überfahrt dauert nur eine halbe Stunde und ist auch mit dem Auto und Motorrad möglich. Die Fähren fahren im alten Hafen ab, also bitte nicht mit dem Yachthafen verwechseln! Die erste Fähre fährt von Playa Blanca um 7.00 Uhr, die letzte um 19.00 Uhr. Für die Überfahrt stehen zwei Unternehmen zur Auswahl: Fred Olsen und Naviera Armas. Residenten und Familien mit vielen Kindern bekommen eine Vergünstigung.

Der neue Yachthafen „Marina Rubicon“
Vor ca. 3 Jahren entstand in Playa Blanca der Yachthafen „Marina Rubicon“. Hölzerne Brückenwege von Wasser durchspült, moderne Geschäfte und Boutiquen in wunderschönen Häusern, Restaurants mit schicken Terrassen, im Hintergrund wiegen sich weiße Yachten auf dem blauen Meer. Ja, der Yachthafen ist wirklich schick geworden und zieht viel Besucher in seinen Bann.

Das „Castillo de las Coloradas“
Lanzarote Playa Blanca – Castillo de las ColoradasNur ca. 200 Meter nach dem Yachthafen wird Ihnen der kleine Wachturm „Castillo de las Coloradas“ auffallen, der auf einer Klippe das Meer überblickt. Dieser Wachturm wurde in den Jahren 1741 bis 1744 erbaut und hatte die Aufgabe mittels einer Glocke die Bewohner vor herannahenden Piraten zu warnen!

Fazit: Playa Blanca ist definitiv eine Reise oder einen Ausflug wert. Es hat trotz der stetig gewachsenen Besucherzahl immer noch seinen ursprünglichen Charme erhalten und eine Menge zu bieten.





Artikel die Sie auch interessieren könnten:
Lanzarote SehenswürdigkeitenDie interessantesten Sehenswürdigkeiten von Lanzarote

LaGeria_03Das beeindruckende Weinbaugebiet von La Geria

Lanzarote Sehenswürdigkeiten 03Die faszinierenden Vulkanlandschaften vom Nationalpark Timanfaya

LanzaroteFaszinierendes Lanzarote

Vulkane, Lavafelder und Meer