Bildergebnis Lanzarote

Reiseführer Lanzarote

Die wichtigsten Fakten über Lanzarote:

Land: Spanien, geografisch gehört Lanzarote allerdings zu Afrika
Inselgruppe: Kanarische Inseln, Kanaren
Provinz: Las Palmas
Lage: westlich von Afrika, etwa auf gleicher Höhe wie Florida
Größe:  Ca. 850 km2 und damit in etwa so groß wie Berlin
Einwohner: ca. 150.000
Hauptstadt: Arrecife
Größere Orte:  Teguise, Puerto del Carmen, Playa Blanca
Amtssprache: Die offizielle Amtssprache ist Spanisch


Wo liegt eigentlich Lanzarote?

Karte Lanzarote

Lanzarote gehört zu den sieben Kanarischen Inseln und liegt im Atlantischen Ozean. Politisch gehört es zwar zu Spanien und geografisch jedoch zu Afrika. Zwischen dem afrikanischen Kontinent und Lanzarote sind es lediglich 100 Kilometer – zum spanischen Festland sind es circa 1200 Kilometer, nach Frankfurt ca. 3500 Kilometer. Die Flugdauer beträgt zwischen 4 und 4 1/2 Stunden.

Lanzarote – eine ungewöhnliche Landschaft

Vulkaninsel Lanzarote

Vulkankegel, Lavafelder, spärliche Vegetation und doch entdeckt der Betrachter eine faszinierende Harmonie aus Farben und Formen. Die Farbpalette der Insel reicht von verschiedenen braun-Tönen über ocker, hin zu rot, grau und schwarz. Wenn man auf grün trifft, dann meist nur akzentuiert – das Grün der Palmen und der zahlreichen Zwiebelpflanzen auf den Feldern der Bauern oder das satte Grün der Rebstöcke des Weinanbaugebietes von La Geria. Es ist wirklich ein einmaliges Erlebnis diese Farben- und Formenpracht mit eigenen Augen zu sehen. So muss unsere Erde ursprünglich ausgesehen haben.



Auffällig und harmonisch zugleich sind auch die vielen kleinen weiß getünchten Häuser der Lanzaroteños mit ihren blauen oder grünen Fenster- und Türrahmen. Dass die Architektur weitestgehend einheitlich ist, verdankt die Insel dem Künstler und Architekten Cesar Manrique, der auf Lanzarote geboren ist und bis 1992 dort gelebt hat. Abgeschreckt von den Touristensilos auf dem spanischen Festland, hat er sich immer sehr dafür eingesetzt die Schönheit und Ursprünglichkeit der Insel zu erhalten. So hat er es irgendwann wirklich geschafft, dass keine Hochhäuser gebaut werden durften.

Lanzarotes Sehenswürdigkeiten

Lanzarote

Die Insel hat Vieles zu bieten, was Sie wahrscheinlich so noch nicht gesehen haben. Am besten nehmen Sie sich einen Mietwagen und begeben sich selbst auf Entdeckungstour. Die Möglichkeiten sind zahlreich. Drei Highlights sind sicherlich der Timanfay Nationalpark, die Höhlen „Jameos del agua“ und das Wohnhaus des Künstlers Cesar Manrique. Lanzarote hat Ihnen viel zu bieten. Die 10 schönsten Ausflugsziele mit Beschreibungen und Fotos finden Sie in dem Kapitel „Sehenswürdigkeiten“.

Viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten

Wenn Sie vom Flughafen in Richtung Süden fahren, werden Ihnen wahrscheinlich einige Radfahrer aufgefallen sein. Das liegt daran, dass viele Radsport-Begeisterte Lanzarote als ideales Trainingslager für die kalten Wintermonate entdeckt haben. Fahrräder gibt es in jeder größeren Stadt zu mieten, ob Rennrad oderMountainbike. Ein Sportereignis der besonderen Art, das wie für die Insel gemacht ist, ist der jährlich im Mai stattfindende IRONMAN, der vom Club „La Santa“ veranstaltet wird. Falls Sie in diesem Monat zufällig auf der Insel sind, können Sie live dabei sein.

Wellenreiten, Lanzarote Lanzarote ist aufgrund der ganzjährig angenehmen Temperaturen die ideale Insel für alle Wassersportarten wie Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Wind- oder Kitesurfen, Wellenreiten, Segeln, Katamaran, Kajak fahren oder auch um mit dem Jetbike über die Wellen zu flitzen. Wem das Wasser zu nass ist, der kann auch selbstverständlich an einer geführten Wandertour teilnehmen oder eine Jeep Tour über die Insel buchen. Eine weitere Besonderheit etwas von der Vulkanlandschaft zu erleben ist auf dem Rücken der Kamele, die am Eingang des Timanfaya-Parks auf Sie warten.

Die schönsten Strände

Besonders wenn man aus dem kalten Zentraleuropa kommt, können die Meisten es gar nicht abwarten an den Strand zu kommen, die Sonne und das kristallklare Wasser zu genießen. In dem Kapitel Lanzarote Strände erfahren Sie, wo Sie die schönsten finden.

Fazit: Lanzarote ist sehr besonders und hält für den interessierten Besucher einige Überraschungen parat. Falls Sie die Insel gerne kennenlernen möchten, dann sind Sie hier richtig! Hier finden Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Insel und können sich so schon ein grobes Bild machen, ob die Insel etwas für Sie sein könnte.



Nachfolgend ein paar filmischer Eindruck von Lanzarote:

The Lanzarote Effect from Lea et Nicolas Features on Vimeo.

Artikel die Sie auch interessieren könnten:
Lanzarote SehenswürdigkeitenDie interessantesten Sehenswürdigkeiten von Lanzarote

LaGeria_03Das beeindruckende Weinbaugebiet von La Geria

Lanzarote Sehenswürdigkeiten 03Die faszinierenden Vulkanlandschaften vom Nationalpark Timanfaya

2 Gedanken zu „Reiseführer Lanzarote“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud